Das Infoportal zu Fuhrpark & Logistik

Zum 1. November 2019 hat Fred Straßberger die Leitung des Verkaufs für die Bereiche Truck und Van bei der MAN Truck & Bus Deutschland GmbH   übernommen. Der 52-jährige ist mit insgesamt 29 Jahren Branchenerfahrung ein ausgewiesener Nutzfahrzeugexperte.

Michelin gehört zu den begehrtesten Arbeitgebern Deutschlands. Das geht aus einer Studie des F.A.Z.-Instituts hervor. Zusammen mit dem IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung wurden aus den 10.000 größten Firmen Deutschlands die 500 begehrtesten Unternehmen in unterschiedlichen Branchen ermittelt. Erneut auf Platz eins unter den Reifenherstellern: Michelin.

Der vollelektrische Lkw Mercedes-Benz eActros beweist sich bereits seit über einem Jahr im harten Alltagseinsatz bei Kunden. Im Rahmen der eActros „Innovationsflotte“ hat Mercedes-Benz Trucks beginnend im Herbst 2018 insgesamt zehn 18- und 25- Tonner für die Praxiserprobung an Kunden in Deutschland und der Schweiz übergeben. Jetzt zieht Mercedes-Benz Trucks eine erfolgreiche Zwischenbilanz.

Volkswagen startet in Lissabon das weltweit erste Pilotprojekt zur Verkehrsoptimierung mit einem Quantencomputer. Der Konzern rüstet hierzu MAN-Busse der kommunalen Verkehrsgesellschaft Carris mit einem selbst entwickelten System zur Verkehrsoptimierung aus. Dieses System nutzt einen Quantencomputer von D-Wave und berechnet nahezu in Echtzeit die individuell schnellste Route für jeden der teilnehmenden neun Busse.

Daimler Trucks & Buses, einer der größten Nutzfahrzeug-Hersteller weltweit, verfolgt eine nachhaltige Unternehmensstrategie und strebt bis zum Jahr 2039 an, in den Triademärkten Europa, Japan und NAFTA nur noch Neufahrzeuge anzubieten, die im Fahrbetrieb („tank-to-wheel“) CO2-neutral sind.

MAN Truck & Bus ist im Oktober von der Hochschule München mit dem OSKAR „Partner der Praxis“ ausgezeichnet worden.

Ob Handwerker, Kuriere oder Vorstandsvorsitzende – viele sind mit einem Firmenauto unterwegs. Aber welches ist das beste? Diese Frage stellte die Zeitschrift Auto Bild  ihren Lesern. Deren Antwort: der neue Opel. Der kompakte Kleine siegt bei der Wahl zum „Firmenwagen des Jahres“ in der Kategorie Kleinwagen. Damit holt sich die im September auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt vorgestellte sechste Corsa-Generation bereits ihren ersten Medienpreis.

Pascal Martens übernimmt zum 1. November die Leitung des Geschäfts mit leichten Nutzfahrzeugen bei Opel und der britischen Schwestermarke Vauxhall. Der Manager mit langjähriger internationaler Erfahrung im Automobilgeschäft ist derzeit Direktor Sales, Customer Care & Aftersales Europa bei Opel/Vauxhall.

Mercedes-Benz konnte seinen Markenwert weiter steigern und ist erneut die wertvollste Luxus-Automobilmarke der Welt. Im aktuellen Ranking „Best Global Brands 2019“ des renommierten US-Markenberatungsunternehmen Interbrand bestätigt die Marke das Vorjahresergebnis und belegt Rang 8. Mercedes-Benz bleibt nach wie vor die einzige europäische Marke in den Top Ten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen