Das Infoportal zu Fuhrpark & Logistik

Allein im Jahr 2016 haben bestens organisierte Kriminelle Waren im Wert von 1,3 Milliarden Euro aus Lkw in Deutschland gestohlen. Der volkswirtschaftliche Schaden liegt noch viel höher, denn hinzu kommen Produktionsausfälle aufgrund nicht rechtzeitig gelieferter Ware, Vertragsstrafen und Folgeschäden wie aufgeschlitzte Planen. Das gerade im HUSS-VERLAG erschienene Buch „Schutz vor Ladungsdiebstahl“ zeigt, wie man sich sinnvoll schützen kann.

 

Der Autor László Dobos hat unter anderem auch staatlichen Fördermöglichkeiten übersichtlich zusammengestellt. Aus dem Inhalt:

 

  • Ladungsdiebstahl verstehen: Was, wie, wo und wann wird gestohlen
  • Ladungsdiebstahl verhindern: Sicherheitssysteme, Organisation, Personal
  • Finanzielle Hilfe vom Staat
  • Was im Schadenfall zu tun ist: Fahrer und Disponent
  • Kraftstoffdiebstahl verhindern

 

Das Buch kann im Huss-Shop  unter der Kategorie „Gütertransport“ online bestellt werden.