Das Infoportal zu Fuhrpark & Logistik

Mit der Logistik-Plattform Wedolo unterstützen der Spezialversicherer KRAVAG, die SVG und der Bundesverband Güterkraftverkehr, Logistik und Entsorgung BGL kleine und mittelständische Unternehmen bei der Digitalisierung – mit digitalen Lösungen für ihre alltäglichen Herausforderungen.

Der Online-Handel boomt, entsprechend nehmen die Umsätze zu. Doch es könnte noch rosiger aussehen – wenn dem nicht logistische Hürden im Weg stünden. Dies ist ein Ergebnis einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Die Studie zeigt unter anderem: Logistik ist der Flaschenhals des Online-Handels.

Das prosperierende Startup EVUM MOTORS hat den nach eigenen Angaben ersten deutschen straßenzugelassenen E-Transporter in Serienfertigung entwickelt. Mit Allrad- und Elektroantrieb ist das „aCar“ der vielseitige Helfer für Landwirtschaft, Gewerbe und Industrie, im kommunalen Einsatz und für anspruchsvolle Freizeitanwendungen. Serienstart soll 2020 sein.

Anlagen wirtschaftlich zu modernisieren, entsprechend der aktuellen Anforderungen für ausreichende Sicherheit und für eine optimale Produktivität – dieser Aufgabe sahen sich die in dieser Sonderpublikation zusammengetragenen Kran-, Förder-, Software- und Lagertechnikspezialisten gegenüber. Die Redaktion der Fachzeitschrift Technische Logistik zeigt das aktuelle Know-how und berichtet über interessante Projekte zu dieser Thematik.

Durch kurze Montagezeiten, eine kompakte Lagerung und eine hohe Energieeffizienz ist AutoStore ein System, das zurzeit am Markt einen der leichtesten Einstiege in die Lagerautomatisierung bietet. Logistik- und IT-Experten von io-consultants berücksichtigen das System in Projekten als eine effiziente, zukunftsträchtige und skalierbare Alternative für eine automatisierte Lagerhaltung.

Maximale Flexibilität und minimales Risiko beim Lkw-Kauf – das neue Programm „Rent&Buy“ von Mercedes-Benz CharterWay bietet die Möglichkeit, einen bereits gemieteten Actros als „jungen Gebrauchten“ zu übernehmen und unterstützt damit seine Kunden noch besser bei ihrer individuellen Mobilitäts-, Fuhrpark- und Beschaffungsstrategie.

Zeit ist Geld, gerade in der Logistik, denn die Produkte müssen schnellstmöglich zum Kunden geliefert werden. Also nach Spediteuren gucken, einen auswählen, ihn anrufen oder ihm eine E-Mail schreiben, um einen Transportpreis zu erhalten. All das kostet Zeit. Das Startup Cargoboard aus Paderborn hilft dabei, den Transport schnell und kostengünstig zu organisieren.

Unter baustellen-check.de stehen ab sofort aktuelle Informationen zu allen gemeldeten Dauerbaustellen auf Bundesautobahnen in Deutschland zur Verfügung. Außerdem können Nutzer ihr Feedback zu Baustellen und Baustellenmeldungen abgeben. Die Web-Anwendung wurde im Rahmen des Projekts proFUND von einem Projektpartner der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) entwickelt.

Der Verkehr belastet die Allgemeinheit in Deutschland mit Folgekosten von 149 Milliarden Euro pro Jahr. Von diesen externen Kosten etwa durch Klimabelastung, Unfälle, Lärm oder Luftverschmutzung verursacht allein der Straßenverkehr fast 95 Prozent. Dies zeigt eine Studie des Züricher Infras-Instituts im Auftrag des gemeinnützigen Verkehrsbündnisses Allianz pro Schiene.