Das Infoportal zu Fuhrpark & Logistik

Volvo Trucks hat im Dezember 2019 mit dem Verkauf von Elektro Lkw für den Stadtverkehr begonnen und ist davon überzeugt, dass Elektromobilität auch für schwerere Lkw eine wettbewerbsfähige Alternative sein kann. Zur Erforschung und Demonstration der Möglichkeiten hat Volvo Trucks zwei elektrische Konzept Lkw für den Baubetrieb und den regionalen Verteilerverkehr entwickelt.

Scania Deutschland Österreich, Anbieter von hochwertigen Gebrauchtfahrzeugen, präsentiert mit der neuen Online-Plattform für gebrauchte Scania Lkw  ein  modernes Portal für alle, die einen Gebrauchten in bewährter Scania Qualität kaufen möchten.

DHL erweitert sein 2-Mann-Handling-Angebot und ermöglicht seinen Geschäftskunden mit dem Premium24 Service den besonders schnellen Transport sperriger und großer Waren, wie Möbel, Einrichtungsgegenstände oder Unterhaltungselektronik. Dabei bringt DHL die Ware bereits am nächsten Werktag zum Empfänger.

Das amerikanische Unternehmen Agility Robotics bringt „Digit“ auf den Markt, einen kollaborativen Roboter mit Armen und Beinen. Ford wird als erster Kunde gleich zwei dieser Roboter erwerben. Die bereits bestehende Partnerschaft zwischen Agility Robotics und Ford soll Möglichkeiten erkunden, wie Nutzfahrzeugkunden, einschließlich autonomer Fahrzeugunternehmen, die Lagerhaltung und Warenlieferung effizienter und erschwinglicher gestalten können.

Seit Kurzem werden viele Paketempfänger per E-Mail informiert, wenn der Bote des Hermes-Paketdienstes sie bei der Zustellung nicht antreffen konnte. Die digitale Benachrichtigungskarte löst die blaue Papierkarte im Briefkasten sukzessive ab. Der Rollout erfolgt schrittweise bei allen Kunden, deren gültige E-Mail-Adresse dem Paketdienst vorliegt. Der Einführung ging ein umfangreicher Pilottest voraus.

Auf’s Tempo drücken – das sollten Unternehmen, die in diesem Jahr Fördermittel aus dem De-minimis-Programm in Anspruch nehmen wollen. Bezuschusst werden Investitionen im Bereich Umwelt und Sicherheit. Ansprechpartner ist das Bundesamt für Güterverkehr. Die wichtigsten Fragen & Antworten im Überblick.

Renault Trucks bringt das Modelljahr 2020 der Baureihe D für den Verteilerverkehr auf den Markt. Die Renault Trucks D und D Wide erhalten ein neues ergonomisches und komfortables Interior, eine Sicherheitsausstattung und eine verbesserte Aerodynamik. In der neuen Version sind die Verteilerfahrzeuge von Renault Trucks zu 100 Prozent vernetzt.

Das milde Winterwetter der vergangenen Tage darf nicht täuschen: Feuchtigkeit und extreme Minusgrade in der Nacht lassen auch bei augenscheinlich guter Witterung die Gefahr von Eisplatten auf Lkw-Dächern deutlich ansteigen. Bereits in den vergangenen Wochen kam es zu Unfällen, bei denen Eisplatten von Lkw in die Frontscheibe von dahinterfahrenden Autos krachten. Besonders brenzlig wird es, wenn es in Teilen Deutschlands zu den von Meteorologen angekündigten Schneefällen kommt. Bei Planenaufliegern können sich dann leicht hundert Liter Wasser ansammeln und über Nacht gefrieren. Ein Wintertipp des ADAC Truckservice.

Neue Technologien verändern Produktion, Handel und besonders stark auch die Logistik. Hier sind künstliche Intelligenz, selbstlernende Maschinen und Roboter, die Menschen unterstützen, keine Zukunftsvision mehr. Einblicke in praktische Anwendungen des Wirtschaftsbereichs Logistik gaben Experten auf dem Deutschen Logistik-Kongress 2019, der vom 23. bis 25. Oktober in Berlin stattfand.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.